Willi Pulver gewinnt Klönschützen-Pokal

Die Beteiligung an der Jahreshauptversammlung 2019 war nicht ganz so gut wie in den Jahren zuvor, immerhin konnte der Vorsitzende Andreas Pulver aber noch 50 Schützen auf dem Saal des DGH in Eschenbruch begüßen.

Nach dem Jahresbericht des Schriftführers und dem Kassenbericht des Kassierers, legten die Schießwarte ihre Berichte vor.

Anschließend bescheinigten die Kassenprüfer Karl-Heinz Hammer und Stefan Schlingheider dem Vorstand eine einwandfreie Geschäftsführung und stellten den Antrag auf Entlastung, der einstimmig erteilt wurde.

Einige geplante Ehrungen für langjährige Vereinsmitglieder mussten leider bereits im Vorfeld der Versammlung aufgrund von Erkrankungen der entsprechenden Personen kurzfristig verschoben werden und werden beim Schützenfest im Juni nachgeholt. Nur Benjamin Hammer konnte für 10-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt werden.

Die ausgeschossenen Pokale gingen in diesem Jahr an die Schützenkameraden Jens Kaufeld, Willi Pulver, Hauke Kästing und Oberst Jens Klusmeier. Besonders ist anzumerken, dass der Gewinner des Klönschützen-Pokals, Willi Pulver, mit seinen 82 Jahren immer noch aktiv an den Veranstaltungen des Schützenvereins teilnimmt.

Schriftführer Ralf Kaufeld lieferte im Anschluss einen kurzen Bericht über die Maßnahmen ab, die der Verein ergriffen hatte, um den Anforderungen der im Mai in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung zu genügen. Er gab in diesem Zusammenhang auch zu bedenken, dass die Umsetzung der ständig wachsenden bürokratischen Anforderungen und Vorschriften, so wie das notwendige Einholen von entsprechenden Genehmigungen, die fast ausschließlich ehrenamtlich geführten kleineren Vereine manches Mal an die Belastungsgrenze führen.

Und ein Jubiläum gab es an diesem Abend auch noch. Das „Skigymnasium vom Winterberg“, hatte seinen Ursprung anlässlich der Jahreshauptversammlung vor genau 25 Jahren genommen. Die sogenannte “Sportabteilung” des Schützenvereins gibt seit dem alles, wie man es von einer “höheren Lehrsanstalt” auch erwarten kann, um seine Kursteilnehmer in den Fächern Bierologie, Hektoliteratur und Feierkunde auf dem neusten Stand zu halten.

Foto 1 von links nach rechts:

Vorsitzender Andreas Pulver, Jens Kaufeld, Willi Pulver, Hauke Kästing, Benjamin Hammer und Oberst Jens Klusmeier

 

Foto 2

Die Kursteilnehmer des „Skigymnasiums“, die einen Tag vor der JHV von ihrer diesjährigen Tour nach Mayrhofen zurückgekeht waren.

 

Bitte daran denken! Am Freitag, dem 08.02., findet das Vergeichsschießen Damen -  Herren statt. Beginn 19.30 Uhr