Bericht Jahreshauptversammlung 2018

Vorstandsneuwahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt

Auf der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Eschenbruch am Samstag, dem 03.02.1017 konnte der Vorsitzende Andreas Pulver 56 Schützen auf dem Saal des DGH begrüßen. Neben dem Jahresbericht und den Kassenberichten standen dieses Jahr Neuwahlen auf der Tagesordnung. Der amtierende Vorstand mit dem Vorsitzenden Andreas Pulver, dem Schriftführer Ralf Kaufeld und dem Kassierer Dirk Vehmeier wurde einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Auch der stellvertretende Vorsitzende Martin Pulver und der stellvertretende Kassierer und amtierende König Hauke Kästing stehen dem Verein weiter zur Verfügung. Stellvertretender Schriftführer ist jetzt Maik Schlingheider, der Achim Grönnert ablöst.

Die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft übernahm Oberst Jens Klusmeier. Neben einigen Ehrungen für 10-jährige Mitgliedschaft für Dirk Budach, Tobias Grote, Günter Oswald, Maik Schlingheider, Markus Scholl und Peter Schwier, gab es noch weitere Orden zu verteilen.

Achim Grönnert und Edgar Meier gehören dem Verein 25 Jahre an, Karl Kopei, Walter Lorisch, Wolfgang Maas, Bernd Rampke und Helmut Siedenburg bereits 40 Jahre.

Auf eine Vereinszugehörigkeit von 60 Jahren blicken Walter Brinks und Günter ten Oever zurück. Sie wurden für ihre lange Vereinstreue mit einer Urkunde und einem Präsentkorb ausgezeichnet.

In einer kurzen Laudatio würdigte Oberst Jens Klusmeier dann den amtierenden 1. Schriftführer Ralf Kaufeld für seine inzwischen 20-jährige Vorstandstätigkeit.

In gemütlicher Runde klang der Abend nach einem kleinen Imbiss aus.